Sie sind hier: News > 

News

News

200.000 Euro für die Verbesserung des Busverkehrs

Die Stadtratsfraktion der Memminger ÖDP fordert seit Jahren die Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs. Memmingen steht in Schwaben in Sachen Nahverkehrsförderung ganz hinten, da unsere Stadt nicht gewillt ist, entsprechende Eigenmittel einzubringen. Ausreichender Nahverkehr gehört unseres Erachtens aber zu den sozialen Grundaufgaben einer Stadt. Die Finanzierung dieser Maßnahme lässt sich sehr leicht darstellen, da im Haushalt große Reserven stecken. Wie der Steinheimer Podiumsdiskussion und den Wahlaussagen der Parteien zu entnehmen ist, wollen (fast) alle den ÖPNV besser ausbauen. Wir hoffen, dass diesen Worten auch Taten folgen und der Antrag Aufnahme in den Haushalt findet.