Sie sind hier: Unsere Ziele > Bahn-Elektrifizierung > 

Bahn-Elektrifizierung und die Folgen

Die Elektrifizierung der Bahnstrecke München - Lindau über Memmingen bringt mehr Güterverkehr und damit mehr Lärm.

Auf Antrag der ÖDP hat der Stadtrat einstimmig eine Ersatzstrecke für den Tannheimer Bogen mit finanzieller Beteiligung der Stadt gefordert. Leider hat die Stadtverwaltung die Bahn bisher nicht eindringlich genug auf die Machbarkeit dieser Ersatzstrecke hingewiesen.

Trotz zahlreicher Nachfragen warten wir bis heute auf die vom Stadtrat beschlossene Erneuerung einer Machbarkeitsstudie und die Aufnahme einer Ersatzstrecke in den Flächennutzungsplan.

Die Elektrifizierung wird nun im Stadtgebiet realisiert. Es ist zu befürchten, dass die Stadt ihre betroffenen Bürger weiterhin im Regen stehen lässt.

Wir sind froh, dass es gelungen ist, die Initiative "Bürger Unter Strom e.V." zu gründen. Deren Ziel ist die Einflussnahme auf Planung und Betrieb der Strecke.

Der Gesundheitsschutz der Bürger spielt dabei die entscheidende Rolle. Die "Bürger Unter Strom e.V." sind neben dem Oberbürgermeister die Interessenvertreter für Memmingen im lokalen Dialogforum der Bahn.

Ihre Stimme für unser Engagement!